Flattr.Activate();

Ab heute wird eality.de um Flattr Funktionalität erweitert.

Flattr ist ein Micro-Donation Service, der es beispielsweise Lesern eines Blogs erlaubt, kleinere Geldsummen für einen Beitrag zu bezahlen, wenn er ihnen gefällt.

Das funktioniert so: Verfasser von Beiträgen (ausser Text kann auch jeglicher anderer Content wie Videos und Musik geflattert werden) platzieren einen Button in ihren Artikeln. Bei Flattr angemeldete Benutzer laden ihr Konto mit einer frei festlegbaren Summe auf. Jedes mal, wenn die Benutzer im Internet Artikel finden, die ihnen gefallen, können sie diese durch Buttonklick „flattern“. Am Ende des Monats wird die vorher festgelegte Summe unter allen geflatterten Artikeln aufgeteilt.

Legt man zum Beispiel ein Monatslimit von 10 Euro fest und flattert 10 Artikel, erhält jeder von ihnen 1 Euro. Bei nur einem geflatterten Artikel erhält ein Autor die gesamte Summe.

Ein weiterer Schritt, traditionelle Medienstrukturen aufzulösen und das freie bereitstellen von hochqualitativem Content zu belohnen. Ziemlich cool wie ich finde.

Falls euch also der ein oder andere Artikel hier auf eality.de gefällt, würde ich mich sehr über „geflattere“ freuen 🙂

Kommentare

Sie können gerade keine Kommentare abgeben.